BMON®/BASIC – Workshop

Mit einem BMON®/BASIC-Workshop
zu Handlungserkenntnissen

In vielen Unternehmen verhindert die Unkenntnis über Risiken Maßnahmen zur Schadensabwehr. Mit nicht selten teuren Folgen.

Erst der Druck von Prüfern oder der Schadenseintritt ändern diese Meinung.

Mit der Folge der Einleitung von Maßnahmen, die in der Regel aufwändiger sind, als eine laufende softwaregestützte Qualitätssicherung.

Mit einem Bericht
zu Entscheidungen

In einem eintägigen Workshop bieten wir einen Bericht mit dem Ergebnis einer softwaregestützten Tiefenanalyse der unternehmensspezifischen Einstellungen mit BMON®/BASIC an und geben Hinweise für Handlungsalternativen.

Die Praxis zeigt je nach Zustand der Systeme zahlreiche Handlungsalternativen, von kein Handlungsbedarf bis Gesamtüberarbeitung.

Mit BMON®/BASIC PLUS
zu Detailauswertungen

Optional kann mit BMON®/BASIC Plus zusätzlich die Nutzungslizenz für die Detailauswertungen erworben werden.

Bei Erwerb des Qualitätssicherungssystems BMON®/QSDOK werden 20% des BMON®/BASIC Plus–Preises angerechnet.